Bild • •HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNS IM FORUM!
****
DAS VIDEO ZUM WOCHENENDE
*****
Jeder, der schon einmal eine Trompete bespielt hat, erblasst vor Neid und vor allem Ehrfucht!
Der Stofferl Well galt als junger Mann als absolutes musikalisches Wunderkind. Er hatte in frühen Jahren eine schwere Herzerkrankung und eine neue Herzklappe bekommen. Ist trotzdem einer der besten Trompetenspieler! Er studierte Trompete und war unter Sergiu Celibidache Solotrompeter bei den Münchner Philharmonikern und später Konzertharfenist.

*****
Biermöslblosn - Mozart...
*****

Kanton Uri (gegründet 1291)

Gesperrt
Forum Member Switzerland
Administrator
Beiträge: 3306
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    Windows 7 Firefox
Kontaktdaten:

Kanton Uri (gegründet 1291)

Beitrag von Forum Member » Samstag 28. August 2010, 14:55

KANTON URI
(http://www.uri.ch/)
(Beitritt zur Eidgenossenschaft 1291)
Kanton Uri.jpg
Da liegt der Kanton Uri
Einwohnerzal 35'162 (stand 31.12.08)
1077 km2
Religionen: Der Kanton Uri ist ein überwiegend römisch-katholischer Kanton.
* 0,5 % protestantisch
* 99,5 % römisch-katholisch
Karte_Kanton_Uri_2010.png
Die Karte des Kantons Uri
Drüben über dem See, dem weit zwischen die steil abfallenden Berge hineinreichenden Arm des Vierwaldstättersees:
die historische Rütliwiese, "Wiege der Eidgenossenschaft" genannt wo die Männer von Uri, Schwyz und Unterwalden sich ewige Treue und Hilfe gegen die Knechtschaft der Vögte schworen.
Ruetliwiese.jpg
Die Rütli Wiese
Der Ruetlischwur.jpg
Der Rütlischwur
Der Stier im Wappen erinnert an Wildheit und elementare Kraft, von der das Land Uri wie kaum ein anderer Kanton geprägt zu sein scheint.
Reissende Wildbäche, tief eingeschnittene Täler, Föhnsturm auf dem See, bärtige Bergbauern auf den fast unzugänglichen Alpweiden, der Gotthard-
sein Pass schon früh durch die Teufelsbrücke erschlossen, im letzten Jahrhundert durch den Eisenbahntunnel und in den letzten Jahren durch imposante
Autobahn bezwungen. Dies alles ballt sich hier als gebändigte oder ungebändigte Energie zusammen.
Reuss.jpg
Längster Fluss im Kanton - die Reuss
Teufelsbrücke.jpg
Die Teufelsbrücke
Goescheneralpsee-mit-Dammastock 3630m.jpg
Dammastock mit dem Goescheneralpsee 3630m ist der höchste Berg im Kanton
Sustenpass.jpg
Der höchste befahrbare Pass - der Sustenpass (2224m)
Kapuzinerkloster Allerheiligen.jpg
Das Kapuzinerkloster Allerheiligen

Forum Member Switzerland
Administrator
Beiträge: 3306
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    Windows 7 Firefox
Kontaktdaten:

Re: Kanton Uri (gegründet 1291)

Beitrag von Forum Member » Samstag 28. August 2010, 15:25

Altdorf der Kantonshauptort
Altdorf mit Birkenstock.jpg
Hier mit Birkenstock
Altdorf zählt gerade mal 8700 Einwohner (31.12.08) und gilt damit nicht als Stadt!
Altdorf by night.jpg
Altdorf by night
Eine berühmte historische Persönlichkeit war der Wilhelm Tell
Telldenkmal.jpg
Das Telldenkmal in Altendorf
Ausflugsziele im Kanton Uri

http://bergschule-uri.ch/docs/02-03-201 ... erg_10.pdf
Tellskapelle.jpg
Eine echte Sehenswürdigkeit ist die Tellskapelle
Kellertheater.jpg
Unbedingt besuchen sollte man das Kellertheater im Vogelsang in Altdorf
Spezialitäten im Kanton Uri

Kabis und Schaffleisch
Urner Pastete.jpg
Die Urner Pastete
Urner Chässuppe.jpg
Die Urner Chässuppe
Urner Chässuppe.jpg (41.93 KiB) 1283 mal betrachtet
Uristierli.jpg
Ein Typischer Leckerbissen
Ein bekanntes Erzeugnis aus dem Kanton ist die Munition
(Genaueres kann man dem obigen Link zum Kanton entnehmen)

Forum Member Switzerland
Administrator
Beiträge: 3306
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    Windows 7 Firefox
Kontaktdaten:

Re: Kanton Uri (gegründet 1291)

Beitrag von Forum Member » Samstag 28. August 2010, 15:43

Die inoffizielle Kantonshymne

ZOGE AM BOGE DE LANDAMME TANZED

Zoge am Boge de Landamme tanzäd
wie dr Tiifel d’Tili dure schwanzäd.
Dülidülidü pfift s’Klarinett
Hitte gemmer nid id s’Bett.

Refrain:
Jüpelidü und Zötteli dra
Nur immer scheen de Wände na.
Jüpelidü und Zötteli dra
Nur immer scheen de Wände na.

Sepp, nimms Vreneli rächt a di ane,
heb di am Rock wie anere Faanä,
nimm’s rächt züeche und heb’s ume Büüch,
hit wird tanzäd, hit gahts rüüch.

Refrain:
Jüpelidü und Zötteli dra
Nur immer scheen de Wände na.
Jüpelidü und Zötteli dra
Nur immer scheen de Wände na.

Bedälä, cheibä, tanzä und schwitzä,
d’Tschöpä abzieh und d’Ärmel umelitzä,
Hitä tanzäd dr Jung und dr Alt,
d’Süü und dr Bock und dr Stier und s’Chalb

Refrain:
Jüpelidü und Zötteli dra
Nur immer scheen de Wände na.
Jüpelidü und Zötteli dra
Nur immer scheen de Wände na.

Und wenn’s dr Pfarer nid mag liide,
gänd em en alti Kafimili z’triibe,
wer nid tanzä und bedälä cha,
dem trüüräd wänn’s ne butzt kei Tiifel derna.

Refrain:
Jüpelidü und Zötteli dra
Nur immer scheen de Wände na.
Jüpelidü und Zötteli dra
Nur immer scheen de Wände na.


Hochdeutsche Übersetzung

Am Bogen gezogen, der Landammann tanzt,
wie der Teufel schwanzt er über den Heuboden,
Dülidülidü pfeift die Klarinette,
Heute geh’n wir nicht ins Bett.

Refrain:
Jüpelidü und Zottelchen dran
nur immer schön den Wänden nach.
Jüpelidü und Zottelchen dran
nur immer schön den Wänden nach.

Sepp, nimm das Vreneli tüchtig an dich heran,
halt dich am Rock wie an einer Fahne,
zieh sie fest an dich und halt sie um den Bauch,
Heute wird getanzt, heute geht es rau zu.

Refrain

Stampfend tanzen, sich schnell bewegen, tanzen und schwitzen
die Jacken ausziehen und die Ärmel hochkrempeln.
Heute tanzt der Junge und der Alte,
die Sau und der Bock und der Stier und das Kalb.

Refrain

Und wenn es der Pfarrer nicht leiden mag,
gebt ihm eine alte Kaffeemühle zum drehen.
Wer nicht tanzen und stampfend tanzen kann,
dem trauert, wenn er hinweggerafft wird, kein Teufel nach.
Refrain

(Sollte jetzt ein User auf die Idee kommen - er müsse auch noch die Melodie dazu haben - der muss leider warten bis die Webcam bestellt und angekommen ist - dann werd ich mich - wenn ich einen guten Tag hab - halt opfern! )

Gesperrt

Zurück zu „DAS IST DIE SCHWEIZ“