Bild • •HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNS IM FORUM!
****
DAS VIDEO DER WOCHE
Ich bin zwar kein Fan von Jazz, aber das ist einfach so ein Genuss! - Da stimmt das Zusammenspiel, das Können, einfach Alles!
Stell Dir vor Dieter Bohlen, so schön kann ein Akkordeon klingen :-), von wegen, klingt dieses Instrument immer scheusslich, selbst im Zusammenspiel mit Saxophon und Trompete!
R.I.P Édith Piaf! La Vie En Rose - Lied von Édith Piaf - Text und Titel leicht geändert von Marianne Michel - in einem Café 1945

*****
Richard Galliano and Wynton Marsalis - La Vie En Rose - Jazz in Marciac 2008
*****
WO SIND DIE KETRONIS? DATENSCHUTZRICHTLINIE

Erfa mit SD7 oder SD9

Forum Member Switzerland
Musikant
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2017, 13:29
Vorname: Luis
Wohnort: 9434
    Windows 10 Chrome
Kontaktdaten:

Erfa mit SD7 oder SD9

Beitrag von Forum Member » Sonntag 19. Februar 2017, 17:15

Hallo zusammen,

spiele im Moment einen T4, War aber über 15 Jahre treuer SD5 Spieler. Gibt schon Leute unter Euch die sich einen neuen SD7 oder sogar SD9 zugelegt haben,

Wäre dankbar über Eure Erfahrungen.....

Lg Luis

Forum Member Germany
Tastenworld-Jongleur
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 18:33
Vorname: Harry
Wohnort: Saarland - Wo sonst?
    Windows 7 Chrome
Kontaktdaten:

Re: Erfa mit SD7 oder SD9

Beitrag von Forum Member » Montag 20. Februar 2017, 08:32

Hallo Luis,

wenn man eine Marke wechselt ( Ketron - Yamaha) fängt man meist bei "0" wieder an.
Spezifische Software ist meist nicht mehr zu verwenden.

Der Unterschied vom SD 7 zum SD 9 ist zunächst einmal der Preisunterschied von 1.300.- €!
Das SD 9 hat 76 Tasten; SD 7 61 Tasten.

Bist du Klavierspieler? Dann wäre das SD 9 eine Option. Aber 76 Tasten brauchen einen größeren Transportkoffer und dann kann es Probleme mit dem Transport im PKW geben!

Spielst du mit Audio-Unterstützung? Dann wäre Ketron besser, denn Yamaha kann das nicht so gut!

Du siehst, eine Beurteilung ist von den eigenen Anforderungen abhängig.

Mein Vorschlag: Frage bei deinem Musikhaus nach, welche Software du vom SD 5 mitnehmen kannst ins SD 7 oder 9.
Lass dir ein Key für 3-4 Tage mitgeben, damit du zu Hause an deiner Anlage und in Ruhe testen kannst.

Wenn das Musikhaus dir kein Key geben will, geh woanders hin! Man kauft für 3000-4000.-€ keine Katze im Sack!

Technische Einzelheiten findest du unter:

https://www.thomann.de/de/ketron_sd_7.htm

https://www.thomann.de/de/ketron_sd_9.htm

Forum Member Switzerland
Administrator
Beiträge: 3279
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    Windows 7 Firefox
Kontaktdaten:

Re: Erfa mit SD7 oder SD9

Beitrag von Forum Member » Montag 20. Februar 2017, 10:47

Ja Harry - wäre gut - nur wer gibt Dir in der CH ein Keyboard zum antesten mit nach Hause :suisse-augen: Da muss man schon ein äusserst extrem guter Kunde sein und zig Tausend im Geschäft liegen gelassen haben. Höchstens evt. da A-Zulauf, wenn Du online bestellst - weiss ich aber nicht genau, da ich die AGB schon lange nicht mehr durchgelesen habe. Seinerzeit hat er auch am meisten Geld für psr 3000 bezahlt bei Kauf meines Pianos.
In der CH gibt es ja noch nicht mal ein obligatorisches Rückgaberecht bei den Instrumenten - nicht einmal, wenn man sie online kauft! Das hängt immer vom jeweiligen Geschäft ab. Oftmals bekommt man nicht den ganzen Betrag zurück.

Ich jedenfalls musste zum Antesten zig Stunden in den Geschäften sitzen und dort die Teile bespielen.

Forum Member Germany
Tastenworld-Jongleur
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 18:33
Vorname: Harry
Wohnort: Saarland - Wo sonst?
    Windows 10 Firefox
Kontaktdaten:

Re: Erfa mit SD7 oder SD9

Beitrag von Forum Member » Montag 20. Februar 2017, 13:44

Ich halte zwar nicht so viel von " Der Kunde ist König", weil ich nicht König sein will sondern Kunde. Ich - kaufe - und es ist mein Geld, dass ich dafür ausgebe. Ich entscheide über den Kauf, wenn ich überprüft habe, ob die Ware für mich geeignet ist.

Ich trete beim z.B. dem Musikhaus nicht als "Bittsteller" auf sondern als Kunde(Geldgeber). Modalitäten für die Testzeit sind zu vereinbaren.

Wenn ich ein Auto kaufe, dann kaufe ich auch nicht wie gesehen sondern mache eine Probefahrt und das Auto ist i.d.R. teuerer als ein Keyboard.
Wir haben mit Musikcity( Frank St.) einen Fachhändler im Forum und ich weiss, daß er Geräte zum testen zur Verfügung stellt.

Forum Member Canada
Musikant
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 16:23
Vorname: Howie
Wohnort: Quebec,Canada
    Windows 7 Mozilla

Re: Erfa mit SD7 oder SD9

Beitrag von Forum Member » Dienstag 21. Februar 2017, 21:33

Hi,I am happy to come back to this web site with my friends Harry and Peter
About the ketron sd7,for me I will wait because of some bugs The sd9 its the samething ( not available right now because of the bugs) and its very expensive
Why not buy the sound module sd40 to go with your sd5
I have the audya5 and when I purchase this keyboard I had many bugs but after one years the bugs where fix and now I am satisfied
But my KN7000 its a very good keyboard (advance keyboard) no way I will sell it
So ask your dealer to install the sd40 to your sd5 (I use to have a sd5 before the audya5)
Bye
Howard

Forum Member Switzerland
Administrator
Beiträge: 3279
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    Windows 7 Firefox
Kontaktdaten:

Re: Erfa mit SD7 oder SD9

Beitrag von Forum Member » Mittwoch 22. Februar 2017, 08:33

Super that you could log in Howard - nice to read from you again - welcome back!
I think a SD5 together with SD40 can sound great! I had dealt extensively with these instruments over an extended period of time. Because I'm a big Fan of this instruments. No other keyboard has such identical and natural accordion sounds as the Ketron! Especially in the folk music as well as schlager music, you always meet again a Ketron

However, the problem from Luis is a little different:
Previously he played on an SD5.

He replaced this keyboard with a Tyros4(I do not think the SD5 is still in his possession)

However, with the Tyros4 he has transfer problems - operating problems.
He is now thinking whether he shall exchange the tyros4 into a SD7 or SD9

Forum Member Canada
Musikant
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 16:23
Vorname: Howie
Wohnort: Quebec,Canada
    Windows 7 Mozilla

Re: Erfa mit SD7 oder SD9

Beitrag von Forum Member » Mittwoch 22. Februar 2017, 18:04

Hi,I will say like Harry ,if he is a piano player he will choose the sd9(76 notes),If he want a keyboard with speakers he will choose the sd7 (61 notes ) But there a big different betwen sd7 and sd9,He should check
very carefully with the spécifications.Because of the real audio drums,live guitar audio etc...
I will suggest an Audya5 ,its better than the sd7 If I have the chance to change my audya5 I will go with
the sd9
I know the sound enginer who work for Ketron and he told me to wait one year before purchasing the sd9
because of the bugs (they have problem with the mother board)
This enginer was working for technics for many years till the end of the kn7000
Ketron is built in Italy and its a small compagnie but they have the quality arranger keyboard
I went to a jam session for the sd7 and audya5 and I can tell you that the audya 5 was the top
And thats why I am keeping my kn7000 and audya5
bye
Thanks
Howard

Forum Member Germany
Orchester Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: Montag 15. August 2011, 22:48
Vorname: Ronny
    Macintosh Safari

Re: Erfa mit SD7 oder SD9

Beitrag von Forum Member » Mittwoch 22. Februar 2017, 23:24

Also ich würde mir noch den SD 40 holen und zusammen mit dem Tyros 4 spielen. So hast Du die Audio Styles, behältst aber die gewohnten Articulationvoices.

Forum Member Canada
Musikant
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 16:23
Vorname: Howie
Wohnort: Quebec,Canada
    Linux Chrome

Re: Erfa mit SD7 oder SD9

Beitrag von Forum Member » Donnerstag 23. Februar 2017, 01:28

Hi Luis,now your talking,it will be a nice combination
the sd40 have the kst.extension for styles,and the other ketron models is .pat extention
you can convert .pat to the .kst extention except for the audya styles because of the audio drums
So you can convert directly on the sd40
If you purchase the sd40, be sure to have the last update and a good configuration for your T4
Good Luck
Howard

Forum Member Switzerland
Administrator
Beiträge: 3279
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    Windows 7 Firefox
Kontaktdaten:

Re: Erfa mit SD7 oder SD9

Beitrag von Forum Member » Donnerstag 23. Februar 2017, 08:41

RFMusiker hat geschrieben:Also ich würde mir noch den SD 40 holen und zusammen mit dem Tyros 4 spielen. So hast Du die Audio Styles, behältst aber die gewohnten Articulationvoices.
Nur scheint der Luis mit der Bedienung des Tyros4 nicht glücklich zu sein - hat als langjähriger Ketronspieler probleme.

Antworten

Zurück zu „SD7“