Bild • •HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNS IM FORUM!
****
WER ERINNERT SICH NOCH AN DIESE DEUTSCHSPRACHIGEN HITS?
Jede Woche wechselnde einstige Hits. Aufgrund der DSGVO, jetzt vorläufig ohne Bildvorschau, dafür mit Datenschutz!
(Erst bei Klick auf den Playbutton, werden Daten von Dir gespeichert)
*****
Video 1: Carmela Corren - Surabaya - 1962 Bild
*****
Video 2: Mal Sondock - Das Mädchen mit dem traurigen Blick - 1964 Bild
*****
Video 3: Daisy Door - Du lebst in Deiner Welt - 1971 Bild
*****
Video 4: Sigi Hoppe - Oh Sulima - nichts zu küssen, nichts zu beissen - 1968 Bild
*****
Video 5: Daliah Lavi - Willst du mit mir geh'n - 1971 Bild
*****
Video 6: Bernd Schütz - Komm geh mit mir nach Kanada - 1982 Bild
*****
ΣΟΦΙΑ ΑΡΒΑΝΙΤΗ & BONNIE TYLER - Πεθαίνω στην ερημιά( The desert is in your heart - GR/EN ) 1992
DATENSCHUTZRICHTLINIE

Mikrofonlautstärke-Einstellung auf ASSIGN legen ?

Forum Member Germany
Orchester Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Mittwoch 18. August 2010, 16:20
Vorname: Edith
    unknown unknown
Kontaktdaten:

Re: Mikrofonlautstärke-Einstellung auf ASSIGN legen ?

Beitrag von Forum Member » Donnerstag 8. Mai 2014, 20:15

Hallo@,

durch Zufall habe ich hier mal reingelesen.
Und gleich ein paar gute Infos erhalten.
Ich habe zwar keinen T4 sondern ein T3 aber da für die Mikro Einstellungen nach geregelt.

Bisher habe ich mich immer an die Empfehlungen gehalten, die Regler sollten zwischen 11 u. 12 Uhr stehen.

Nun werde meine Demos nochmal neu einspielen.

Danke.

Liebe Grüße
Edith

Forum Member
Orchester Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: Samstag 20. November 2010, 11:51
Vorname: Dieter
Wohnort: Mosbach
    unknown unknown
Kontaktdaten:

Re: Mikrofonlautstärke-Einstellung auf ASSIGN legen ?

Beitrag von Forum Member » Mittwoch 14. Oktober 2015, 00:02

Hallo,
weiß nicht obs noch interessant ist, falls doch meine Erfahrung zum Gain.
An meinem Tyros sind sogar 2 Gain Regler. Einer hinten am Keyboard und einer Vorne. Das heißt: zumindest mach ich das so.
Da man ja immer das gleich Mikro nutzt stelle ich den Gain vorne über der Gesamtlautstärke in die Mitte 12 Uhr. Jetzt regle ich hinten (neben dem Mikro) solange bis das Mikro wen ich reinschreie kurz auf rot (Lampe am Gain) geht.
Jetzt hast du das Mirko so eingestellt dass es immer gut eingestellt ist.
Den rest machts an den schiebereglern zu jedem Lied so wie du Lust hast. Du solltest auf jeden Fall für jedes Lied eine Registrierung anlegen. Dann kannst du für jeden Song die Speicherplätze 1 bis 8 nutzem um alles am keyboard einzustellen.
Cuh die Lautstärke des Mikros. Das Mikro hat einen extra Regler. Unter dem Bildschirm sind doch 8 Regler für die Lautstärken neben dem Assign Regler. Davon ist der 4 Regler für das Mikro.
Die Lautstärke wird mit der Reg dann abgespeichert, egal wie der Regler steht. Erst wenn du den Regler verschiebst wird die einstellung am Regler übernommen und die Einstellung der Reg verlassen. Somit kannst du für jedes Lied 8 verschiedene
Lautstärken einstellen. Auch Hall kannst anders abspeicher pro Reg, oder den Harmonizer ( ich nutze meistens nur die Unisonic 2 oder 3 also 3 mal gleiche Tonlage leicht verstimmt zueinander).

Gruß Dieter

Antworten

Zurück zu „TYROS 4“