Bild • •HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNS IM FORUM! **** SEHENS- UND HÖRENSWERTES AUF YOUTUBE
Video 1: Melissa Etheridge & Friends - You Can Rock Me Baby
Video 2: I've Been Loving You Too Long - Marc Broussard
Video 3: Another Brick In The Wall - G. Quevedo, Fingerstyle Guitarist
Video 4: Springsteen & Sting - Every Breath You Take / The River
Video 5: Sarah Ikumu(15) - Rise up
Video 6: Whitney Houston - by Arjun Kaul - Extrem!!!

Tyros4

Forum Member Schweiz
Administrator
Beiträge: 2684
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    unknown unknown
Kontaktdaten:

Tyros4

Beitrag von Forum Member » Mittwoch 18. August 2010, 07:14

HuHu All

Es ist sonnenklar - im Oktober kommt der neue Tyros4 raus :zwinker: (Wieso sonst die ganzen Gerüchte im Netz und die plötzlich wieder entschwundenen Vorführtermine!?!)

Ich frage mich nur langsam - die Tyrosse sind langsam ausgeschöpft - ausgreizt oder wie auch immer! Was soll man da noch gross verbessern können. Es kommt mir irgendwie so vor, als sei Yamaha an einem Punkt angelangt wo seinerzeit auch Technics angelangt war. Man kann aus einem Keyboard das top ist nun mal nicht mehr viel Anderes machen. Okay ein paar bessere Styles und da und dort eine Kleinigkeit.
Ich frage mich aber - ob da gerechtfertigt ist, dass man dann gleich jedes Mal hinrennt und sich einen Neuen kauft. Aber Yamaha hat halt das Glück, dass sie den Käuferkreis erreicht haben, der dann das neueste Teil sofort wieder kauft. Aber ich denke, irgendwann ist auch damit Schluss!

Für mich auch sonnenklar - zurerst hatten wir die elektronischen Orgeln - die sind so gut wie weg vom Fenster - nun die Keyboards - in naher Zukunft erscheint mit Sicherheit ein völlig neues Teil und da lachen dann die meisten über unsere Keyboards :lol2: die wir bespielt hatten.
Zuletzt geändert von Forum Member am Mittwoch 18. August 2010, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.

Forum Member Deutschland
Tastenworld-Jongleur
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 18:33
Vorname: Harry
Wohnort: Saarland - Wo sonst?
    unknown unknown
Kontaktdaten:

Re: Tyros4

Beitrag von Forum Member » Mittwoch 18. August 2010, 07:15

In der Tat hat man das Gefühl, dass nur der Umsatz zählt. Vom T1 zum T3 sind keine weltbewegenden Änderungen erzielt worden. Zwar immer ein bisschen besser und da einmal eine neue Funktionstaste aber gravierendes hat es nicht gegeben.

In der Profi-Klasse gibt es keine schlechten Keys. Hier die Trompeten besser, da die Akkordeons Spitze! Persönlicher Geschmack und Stilrichtung entscheiden über die Marke.

Ich glaube aber nicht an den Herbst, dann hätte man zur Musikmesse nichts Neues!
Warten wir ab.

Forum Member Schweiz
Administrator
Beiträge: 2684
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    unknown unknown
Kontaktdaten:

Re: Tyros4

Beitrag von Forum Member » Mittwoch 18. August 2010, 07:16

HuHu Pietro

Vom Tyros1 zum Tyros2 war die entscheidende Verbesserung die Tastatur - die erstaunlich gut ist im Vergleich zu anderen top Keys!!!!

Forum Member
Orchester Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 4. Juli 2010, 19:53
Vorname: Hermann
Wohnort: Ostfriesland
    unknown unknown

Re: Tyros4

Beitrag von Forum Member » Mittwoch 18. August 2010, 20:42

Hallo

Es gibt immer wieder kleine verbesserungen,aber sich darum immer gleich das neuste kaufen das muß jeder mit sich selber ausmachen,davon leben halt die Hersteller und Händler von Musikinstrumenten,für mich als Hobbyspieler reicht
meine PSR 9000 allemal,obwohl ein Tyros oder eine große Technics mich schon reizen würde,wenn sich viele eine Tyros 3 oder 4 kaufen kommen die anderen auf dem Gebrauchtmarkt und dann kann unsereiner vieleicht noch eine gute abstauben!!

Gruß Hermann :mrgreen:

Forum Member Schweiz
Administrator
Beiträge: 2684
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    unknown unknown
Kontaktdaten:

Re: Tyros4

Beitrag von Forum Member » Mittwoch 18. August 2010, 20:57

Ich glaube aber nicht an den Herbst, dann hätte man zur Musikmesse nichts Neues!
Warten wir ab.
Na Harry was für ein Key hatte Yamaha denn an der disjährigen Musikmesse :girl-brille: :winken:

Forum Member Deutschland
Musikant
Beiträge: 7
Registriert: Montag 16. August 2010, 20:31
Vorname: Frank
Wohnort: Pforzheim
    unknown unknown
Kontaktdaten:

Re: Tyros4

Beitrag von Forum Member » Donnerstag 19. August 2010, 11:05

Die Technik wird besser - wer nutzt den Heute noch Windows98?
Und da sieht man auch den Unterschied in der Entwicklung ... der bei KEyboards auch von statten geht, wie kann ein System das 10 Jahre alt ist mit heutigem Stand verglichen werden - nicht einfach mal so!
T1 auf T2 war sicher der größte Schritt ( WAV / USB / Dramatischer Voice/Style Qualitätszuwachs ... ) ... aber - man muß es natürlich wollen.
Genau so die Wahlgeschwindigkeit, Display (beim 3er natürlich mit TFT State of the art) ...
Man kann immer was verbessern - lassen wir uns überraschen :-)

gruß frank

PS: Das 9000er wird jetzt 11 Jahre (also Windows 98) http://www.yamaha.co.jp/manual/english/chron.php

Forum Member Schweiz
Administrator
Beiträge: 2684
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    unknown unknown
Kontaktdaten:

Re: Tyros4

Beitrag von Forum Member » Donnerstag 19. August 2010, 11:17

PS: Das 9000er wird jetzt 11 Jahre (also Windows 98)
HuHu Frank

Das trifft sich gut! Immerhin ist 11 die Solothurner Zahl :lol2:

Forum Member
Orchester Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 4. Juli 2010, 19:53
Vorname: Hermann
Wohnort: Ostfriesland
    unknown unknown

Re: Tyros4

Beitrag von Forum Member » Donnerstag 19. August 2010, 19:43

FrankMusik hat geschrieben:
PS: Das 9000er wird jetzt 11 Jahre (also Windows 98) http://www.yamaha.co.jp/manual/english/chron.php
Hallo
Das mit Windows 98 auf XP war auch ein großer Schritt, aber danach Vista und Windows 7, na ja auch Geschmacksache und so ist es mit den Keyboards genauso, Verbesserungen gibt es immer, hauptsache man hat noch Spaß am spielen!!

Gruß Hermann

Forum Member Schweiz
Administrator
Beiträge: 2684
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    unknown unknown
Kontaktdaten:

Re: Tyros4

Beitrag von Forum Member » Donnerstag 19. August 2010, 19:58

HuHu Ossimann

Vielleicht wollte Frank uns durch die Blume darauf hinweisen, dass es langsam Zeit wäre, wenn wir bei ihm noch einen Tyros3 kaufen würden :suisse: :lol2:

Forum Member
Orchester Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 4. Juli 2010, 19:53
Vorname: Hermann
Wohnort: Ostfriesland
    unknown unknown

Re: Tyros4

Beitrag von Forum Member » Donnerstag 19. August 2010, 21:24

Hallo Jutta

Irgendwann werden wir uns sicher auch von unseren "Oldies"trennen müssen,aber noch ist es nicht soweit die können noch locker mit den meisten neueren Keyboards mithalten!!


Gruß Hermann

Antworten

Zurück zu „TYROS 4“