The Raptor Resource Project ( sehr interessant mit Falken und Adler Webcams)

Antworten
Forum Member Switzerland
Administrator
Beiträge: 3282
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 14:05
Vorname: Jutta
Wohnort: Zuchwil/SO
    Windows 7 Firefox
Kontaktdaten:

The Raptor Resource Project ( sehr interessant mit Falken und Adler Webcams)

Beitrag von Forum Member » Donnerstag 18. Mai 2017, 10:12

The Raptor Resource Project



Our Programs
Bird of Prey Monitoring and Management


The Raptor Resource Project monitors over 50 bird of prey nest sites in Minnesota, Wisconsin, Iowa, and Colorado. Our season runs from March through July and includes monitoring nest sites, banding birds, responding to emergencies, and reporting on bird populations. We also provide consultation, training, and resources for businesses that want to begin or enhance a bird of prey program. Our industry partners include Xcel Energy, Dairyland Power, Minnesota Power and Light, Great River Energy, Alliant Energy, Red Wing Grain, Ardent Milling, Bay State Milling, and Bunge America.
Birds of prey captivate watchers, provide wonderful organic pigeon control, and can be an important part of grassland and woodland restoration projects. For more information about our bird of prey management program, please contact Amy Ries at amy@raptorresource.org.

To learn more about the history of our program, follow this link.
For nestbox plans and blueprints, click here.

Bird Cams

The Raptor Resource Project manages 14 birdcams at present. While we are best known for our Decorah Eaglecam, we also have more eagle cams, multiple peregrine falcon cams, and a kestrel cam. We work with our partners to identify potential cam sites and deploy appropriate streaming technology. By giving ordinary people intimate access to the lives of wild animals, our work deepens the connection between people and the natural world, bringing benefits to both.

For a complete list of birdcams, please visit our birdcams page.
If you have questions about our birdcam technology, please read this blog post.

Online Learning

We annually engage several million people through our streaming and social media sites, including Ustream, Facebook, Twitter, and our own website. Our moderators provided information and education at no cost to over 200 classrooms in 2015, ranging in age from preschool through seniors enrolled in life-long learning programs. Through the Decorah Eagle Cam and its other websites, the Raptor Resource Project provides the largest free wildlife education program in the world.

Raptor Rescource Prject on Facebook

Forum Member Germany
Junior Admin
Beiträge: 1434
Registriert: Sonntag 4. Juli 2010, 12:17
Vorname: Peter
Wohnort: 52499 Baesweiler
    Windows 7 Firefox
Kontaktdaten:

Re: The Raptor Resource Project ( sehr interessant mit Falken und Adler Webcams)

Beitrag von Forum Member » Donnerstag 28. Dezember 2017, 17:38

...und das Ganze mal auf Deutsch:

2169/5000
Unsere Programme
Bird of Prey Überwachung und Management

Das Raptor Resource Project überwacht über 50 Nistplätze für Raubvögel in Minnesota, Wisconsin, Iowa und Colorado. Unsere Saison erstreckt sich von März bis Juli und umfasst die Überwachung von Nistplätzen, das Binden von Vögeln, die Reaktion auf Notfälle und die Berichterstattung über Vogelpopulationen. Wir bieten auch Beratung, Training und Ressourcen für Unternehmen, die ein Greifvogelprogramm beginnen oder verbessern möchten. Zu unseren Industriepartnern zählen Xcel Energy, Dairyland Power, Minnesota Power und Light, Great River Energy, Alliant Energy, Red Wing Grain, Ardent Milling, Bay State Milling und Bunge America.
Greifvögel faszinieren Beobachter, bieten wunderbare biologische Taubenkontrolle und können ein wichtiger Teil von Grünland- und Waldrestaurierungsprojekten sein. Für weitere Informationen über unser Greifvogelmanagementprogramm, kontaktieren Sie bitte Amy Ries unter amy@raptorresource.org.

Um mehr über die Geschichte unseres Programms zu erfahren, folgen Sie diesem Link.
Klicken Sie hier für Nistbox-Pläne und -Baupläne.

Vogelkäfige

Das Raptor Resource Project verwaltet derzeit 14 Vogelkameras. Während wir für unsere Decorah Eaglecam am besten bekannt sind, haben wir auch mehr Adler Nocken, mehrere Wanderfalken Nocken und eine Turmfalke Nocken. Wir arbeiten mit unseren Partnern zusammen, um potenzielle Cam-Sites zu identifizieren und geeignete Streaming-Technologie zu implementieren. Indem wir gewöhnlichen Menschen einen intimen Zugang zum Leben wilder Tiere geben, vertieft unsere Arbeit die Verbindung zwischen Menschen und der natürlichen Welt und bringt beiden Vorteile.

Für eine vollständige Liste der Vogelkameras besuchen Sie bitte unsere Birdcams Seite.
Wenn Sie Fragen zu unserer birdcam-Technologie haben, lesen Sie diesen Blogbeitrag.

Online lernen

Über unsere Streaming- und Social-Media-Seiten, zu denen Ustream, Facebook, Twitter und unsere eigene Website gehören, engagieren wir jährlich mehrere Millionen Menschen. Unsere Moderatoren haben im Jahr 2015 in mehr als 200 Klassenzimmern kostenlose Informationen und Bildung angeboten, die von Vorschulkindern bis hin zu Senioren reichen, die an lebenslangen Lernprogrammen teilnehmen. Durch die Decorah Eagle Cam und seine anderen Websites bietet das Raptor Resource Project das größte kostenlose Wildtiererziehungsprogramm der Welt.

Raptor Rescource Project auf Facebook


Gruss - Peter ! :zwinker:

Antworten

Zurück zu „INTERESSANTES AUS DEM REICH DER TIERE“