Bild • •HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNS IM FORUM!
----
Tom Ball - The Sound of Silence
My phpBB Style Demo Board & More

Fragen zum Festplattenzugriff

Antworten
Forum Member Germany
Musikant
Beiträge: 3
Registriert: 22. Januar 2022, 09:46
Vorname: Eugen
Wohnort: Friesenheim

Fragen zum Festplattenzugriff

Beitrag von Forum Member » 22. Januar 2022, 10:21

hallo, bin neu hier!
Möchte mich vorstellen:
Ich heisse Eugen Winkler, 67 Jahre alt, Rentner und Keyboarder in einer 5Mann Oldieband "Hans und seine Oldies". Wir spielen absolut Live in folgender Besetzung:
Bass, Rhytmusgitarre, Sologitarre, Schlagzeug und Keyboard Pro 9000, Gesang. Auftritte vor Corona so ca. 20 im Jahr, Tendenz war steigend. Gespielt wird alles aus den 60, 70, 80iger bis heute, nicht immer fehlerfrei, aber dem Publikum gefiel es immer.
Nun hatte ich ein Problem mit dem Pro. Es fehlte der rechte Kanal. Festgestellt hatte ich es daheim mit dem Kopfhörer, dachte aber dann, der Kopfhörer wäre defekt. Dem war aber nicht so. Eine Untersuchung durch einen Bekannten ergab: Es ist die Platine #2656 DA. Er kam aber nicht weiter und ich legte mir einen ziemlich lädierten, aber 2-kanalig noch klingenden PRO zu, baute dort die besagte Platine aus- und bei meinem ein. Alles gut.
Jetzt könnte ich für die Proben mit dem einkanaligen spielen, habe aber nun Speichel geleckt und wollte dies Platine testen lassen, finde aber niemand der mir das macht :weinen:
Hab von Yamaha sogar den zugehörigen Schaltplan.
Ein weiteres Problem des lädierten PRO ist, sowohl die Festplatte als auch das Floppy lässt sich nicht ansprechen, sind beide tot. Aber- beim Einschalten höre ich die HD.
Kann mir jemand behilflich sein? Ich freue mich auf jede Antwort
GrĂĽsse
Eugen

Forum Member Germany
Orchester Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 17. September 2013, 08:26
Vorname: Roland
Wohnort: Herne / NRW (ja, das ist in Deutschland), bin hier quasi Ausländer
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum Festplattenzugriff

Beitrag von Forum Member » 3. Juni 2022, 14:03

Hallo,
da das Posting schon aus Januar 2022 stammt, macht hier eine Einlassung auf das Thema sicherlich keinen Sinn mehr.

Allerdings kann ich so aus der Ferne auch nichts dazu sagen.
Da die Festplatte offensichtlich ja noch anläuft, aber auf Floppy und Platte nicht mehr zugegriffen werden kann, "vermute" ich mal ein Controller-Problem. Dass beides gleichzeitig defekt ist, halte ich nicht für wahrscheinlich.

Aber so aus der Ferne, ohne das Gerät unter den Händen gehabt zu haben, ist schon schwierig, hier zielführende Tipps zu geben.

(Darum habe ich ja auch noch 3 weitere 9000pro als Backup.... :scham: )

Forum Member Germany
Musikant
Beiträge: 3
Registriert: 22. Januar 2022, 09:46
Vorname: Eugen
Wohnort: Friesenheim

Re: Fragen zum Festplattenzugriff

Beitrag von Forum Member » 13. Januar 2023, 15:33

hallo Rolandt,
bis jetzt hat sich noch niemand ausser Dir geäussert! :-) Wäre schön, wenn ich nochmal von Dir hören würde?
Gruss
Eugen

Antworten

Zurück zu „psr9000 / 9000PRO“